Digitale Angebote

Theater, Museen, Kinos und mehr sind geschlossen - Bildung und Kultur in Freiburg gehen weiter: Hier finden Sie digitale Kunst, Musik, Lektüre, Videos und viele weitere Angebote.

Kategorien

Daniel C. Schmidt: This Is America - Reisen durch ein Land im Umbruch

Online-Lesung und Gespräch am 14. Mai um 18 Uhr

Auf einem wagemutigen Roadtrip durch eine ordentlich durchgeschüttelte, doch noch immer hochdynamische Nation im rasanten Wandel: Daniel C. Schmidt, der als freier Reporter für die F.A.Z., Zeit Online, NZZ und Spiegel über Politik und Popkultur der USA berichtet, zeigt in seinem packenden Reisebuch ein junges Amerika, das sich gerade neu erfindet – inmitten von Opiumkrise, Geschlechterkampf und Rassendiskriminierung. Temporeich erzählt Schmidt von tapferen Schüler*innen, die im Angesicht andauernder Amokläufe zu Aktivist*innen gegen die US-Waffenlobby wurden, von Kämpferinnen wie der 2018 schlagartig berühmt gewordenen Kongressabgeordneten Alexandria Ocasio-Cortez, die gegen das Partei-Establishment antritt, und von Bürgermeistern mexikanischer Grenzstädte, die eine chaotische und zunehmend brutale Einwanderungspolitik irgendwie verwalten müssen. Das sehr hellsichtige, unterhaltsam geschriebene Porträt einer polarisierten Gesellschaft – und ein ziemlich prophetischer Ausblick auf die Zeit nach Trump.

Daniel C. Schmidt schrieb für die Welt und war Redakteur beim Musikexpress. Im Januar 2016 zog er in die USA, von wo aus er über den turbulenten Wahlkampf berichtete und seither Trumps Präsidentschaft für diverse deutsche Medien kritisch beleuchtet. Er lebt in Washington, D.C. und hat bislang 38 US-Bundesstaaten bereist. Moderatorin und Buchautorin Sophie Passmann urteilt über This Is America: „Schmidt schreibt so eindrücklich, selbst Donald Trump könnte mit diesem Buch die USA begreifen.“

Die Lesung findet online statt. Sie erhalten nach eingegangener Anmeldung eine Einladung mit Link zum virtuellen Veranstaltungsraum sowie einer Kurzanleitung.

Anmeldung: programm@carl-schurz-haus.de
Veranstaltungssprache: Deutsch

Portrait