Digitale Angebote

Auch wenn Theater, Museen, Kinos und mehr geschlossen waren - Bildung und Kultur in Freiburg gehen weiter: Hier finden Sie digitale Kunst, Musik, Lektüre, Videos und viele weitere Angebote.

Kategorien

Alltag findet Stadt

Was ist das Besondere an Freiburg? 16 ethnografische Studien über das Alltägliche.

Als Studierende des Masters „Kulturanthropologie europäischer Gesellschaften“ der Albert-Ludwigs-Universität erforschen wir die Alltagskultur in Geschichte und Gegenwart.
Pünktlich zum 900-jährigen Jubiläum der Stadt erarbeiteten wir ein forschungsbasiertes Studienprojekt, das sich mit dem Alltag in Freiburg auseinandersetzt. Denn 900 Jahre Stadt Freiburg – das bedeutet auch 900 Jahre städtisches Leben in all seinen Formen und Facetten:
Wir blicken auf Arbeit und Freizeit, Wohnen und Mobil-Sein, Einkaufen und Entsorgen und weitere Alltagshandlungen und wollen auf diese Weise das ganz Alltägliche und gleichzeitig das ganz Besondere dieser Stadt herausarbeiten: Wie gestalten die Freiburger*innen im und über ihren Alltag ihre Stadt?
Und anders herum: Wie prägt die Stadt Freiburg das Alltagsleben ihrer Bewohner*innen?
Um das herauszufinden, kommen wir mit Personen ins Gespräch, wir begleiten sie bei ihren Tätigkeiten, führen Beobachtungen in der Stadt durch und analysieren unter anderem Medienbeiträge und Akten. Wir lassen Freiburger*innen von ihrem Leben und Tun in der Stadt berichten, und kommen so den kulturellen Beziehungen zwischen Menschen, Praktiken, Dingen und Orten in der Stadt auf die Spur.
Wenn Sie neugierig geworden sind, besuchen Sie unsere Webseite!