, 19:00 Uhr | Verschiedene Orte

24./ 25. Juli 2021

FreiRäume

An zwei Tagen im Juli sind Bewohner_innen und Besucher_innen der Stadt Freiburg zu einer außergewöhnlichen Entdeckungsreise in Form einer Stadtrauminszenierung eingeladen. FreiRäume 2021 präsentiert 12 außergewöhnliche Orte von Freiburg, die von regionalen KünstlerInnen, PerformerInnen, TheatermacherInnen, TänzerInnen und MusikerInnen auf sehr unterschiedliche Weise bespielt und in Szene gesetzt werden.
Die Bandbreite reicht von kurzen szenischen Performances und Textlesungen über Theater und Tanz bis hin zu Musik, Gesang und traditionellen Tänzen. So werden Freiburger Räume entdeckt und Freiräume für DarstellerInnen aller Art geschaffen.Die Inszenierungen an den sehr unterschiedlichen Orten variieren von ganz klein bis groß und machen FreiRäume zu einem überraschenden, nicht vorhersehbaren Kunst- und Kulturereignis.

In einer Art Überraschungsevent werden die Zuschauer - ohne konkret zu wissen, was auf sie zukommt, an beiden Tagen in je zwei „Kunstkarawanen“ jeweils auf einer speziellen Route in circa zwei Stunden zu jeweils 6 besonderen Orten in Freiburg geführt. Dort erleben sie außergewöhnliche Stadtraum-Inszenierungen und entdecken so Freiburg von seiner kreativen, bunten und räumlich atmosphärischen Kulturseite. Insgesamt werden an den beiden Veranstaltungstagen 12 unterschiedliche Orte von 12 unterschiedlichen Künstlergruppen mit insgesamt 54 Akteuren bespielt.
Geführt werden die einzelnen Gruppen von Schauspiel-Guides, die die historische Geschichte im Kontext zu Freiburg „damals und heute“ mit einbeziehen. Die beiden „Kunstkarawanen“- Routen haben unterschiedliche Inhalte und sind zu Fuß geplant. Es gibt darunter auch eine barrierefreie Route mit „leichten Wegen“.

Termine:

24. Juli 2021
Ort: Diverse
Beginn: 19:00 Uhr

25. Juli 2021
Ort: Diverse
Beginn: 19:00 Uhr

Da Corona-bedingt nur eine begrenzte Gruppengröße möglich sein wird, ist die Teilnahme limitiert. Das Konzept ist corona-konform und findet in Kleingruppen und Open-Air statt. Distanzauflagen sind innerhalb der Gruppen einzuhalten. Es besteht Maskenpflicht.
Je nach tagesaktueller Corona-Verordnung ist die Teilnahme voraussichtlich nur mit einem tagesaktuellen Schnelltest möglich.
Karten sind ab Juni über Reservixx und über die Vorverkaufsstelle der BZ erhältlich.

(Foto: Pro Kultur e.V.)

Pro Kultur e.V.

Veranstaltungsort

Verschiedene Orte