, 10:30 Uhr | Verschiedene Orte

Vor den Sommerferien 2020

Harry und der Münstermarkt

„Harry und der Münstermarkt“ ist ein Projekt der Klasse 6b der Realschule am Giersberg in Kirchzarten zusammen mit dem Klassenleitungsteam Silia Wolfer und Arne Busch mit einer finanziellen Spende unterstützt von der EWK Kirchzarten. Es handelt sich um eine „szenisch - musikalische – Lesung“, bei der die gesamte Klasse auf der Bühne zu sehen ist.

Die Handlung des Stücks stammt aus der Feder von Musiklehrer Arne Busch. Die Musiktitel wurden zum Teil von ihm sowie seitens der von Schüler_ innen komponiert und getextet. Die Dialoge für die Bühneninszenierung, die einzelnen Szenen, Tänze usw., entstanden während des Prozesses im Unterricht, das Gesamtprojekt wurde in verschiedenen Fächern im Unterricht entwickelt. Die Handlung des Stücks greift zurück auf die die Geschichte der Stadt Freiburg und die Gründung des Münstermarktes. Ebenso ist sie in gesellschaftliche Themen der heutigen Zeit, sowie der 900 Jahr Feier der Stadt Freiburg eingebunden.

Termine
13.05.Straßenmusik/ Lesung zu „Harry und der Münstermarkt“Ort: InnenstadtBeginn: 9.00 UhrVerantwortlicher: Arne Busch
27.05. und 07.07. Harry und der Münstermarkt im KlassenzimmerOrt: Youtube/ Harry und der Münstermarkt im KlassenzimmerBeginn: 10.45 (27.05.) und 10.30 (07.07.)Verantwortlicher: Realschule Kirchzarten, Arne Busch

Bleistiftzeichnung, ein Marktstand mit der Überschrift "Harry und der Münstermarkt"
Zeichnung: Julian Möhrle
  • Singende Kinder begleitet von Mann mit Gitarre
    (Foto: Thomas Steuber)
  • (Foto: Thomas Steuber)
  • (Foto: Thomas Steuber)