bis | Sparkassen FinanzZentrum Meckel-Halle

8. - 29. April 2020 | Meckelhalle der Sparkasse Freiburg

GESCHLOSSEN

Freiburg - Wiege der Sozialen Marktwirtschaft

Walter Eucken und die Freiburger Schule

Wer war Walter Eucken? Was hat er mit der Sozialen Marktwirtschaft zu tun? Was unterscheidet die Soziale Marktwirtschaft von anderen Wirtschaftskonzepten? Ist dieses System zukunftsfähig? Auf welchen Elementen baut sie auf? Welche Rolle spielt die Politik dabei? Und was hat das alles mit Freiburg zu tun?

Initiiert und organisiert wird diese Ausstellung vom Aktionskreis Freiburger Schule in Zusammenarbeit mit dem Eucken Institut. Das Medienzentrum der Uni, die PH, die Bad. Zeitung und einigen Schulen bringen ihre Projekte ein.Als Zielgruppe werden neben den Freiburger Bürger_innen besonders Jugendliche und junge Erwachsene angesprochen, für die eigens digitale Vermittlungsformate entwickelt werden. So haben die jüngeren Besucher die Möglichkeit, sich über die Regeln und das Zukunftspotential dieses Wirtschaftskonzepts, in dessen Zentrum der freie und selbstbestimmte Mensch steht, zu informieren.

(Foto: Eucken-Institut)
Veranstaltungsort

Sparkassen FinanzZentrum Meckel-Halle

Sparkassen FinanzZentrum Meckel-Halle
Kaiser-Joseph-Str. 186-190
79098 Freiburg