Ende Juni/ Anfang Juli 2021

Mäh…Mäh…Mähen wie vor 100 Jahren! Workshop mit Sense und Turnier

Sensenworkshop und Artenvielfalt: Mähen wie in alten Zeiten ohne Strom, Brennstoff und Gestank. Ein Sensen-Fachmann bringt einer Gruppe von max. 30 Personen die Grundlagen des Sensens bei. Anhand von mitgebrachten Geräten erklärt er, auf was es beim Sensen ankommt und wie man es erlernen kann. Es kann direkt auf der Langgraswiese ausprobiert werden. Es gibt außerdem Informationen zur Anlage und Bestand der artenreichen Wiesen sowie Samenmischungen und Wiesenblumen zum Anfassen. Am Ende des Workshops können Freiwillige sowie evtll auch prominente Personen aus der Stadtverwaltung in einem Sensen- Turnier ihr Können beweisen.

Zeit: 10 bis 13 Uhr
Ort: Dietenbachpark, Wiese am Klimagarten

Sensentraining am Tuniberg
Foto: Monika Borodko-Schmidt