Ganzjährig I 9 Standorte im Sedanquartier und im Grün

9 Kunstwerke spiegeln 900 Jahre Stadtgeschichte

Verschiedene Künstler spiegeln mit ihren 9 auf gleich gestalteten Sockeln errichteten, in Material und Stil unterschiedlichen Objekten und Skulpturen die räumlichen und architektonischen Veränderungen in der 900-jährigen Geschichte der Stadt Freiburg wider. Sie schaffen damit einen künstlerischen Rückblick auf und die Erinnerung an nicht mehr vorhandene, früher den jeweiligen Standort prägende Gebäude oder Einrichtungen.

Ein Parcours-Plan führt zu den einzelnen Standorten der 9 Kunstwerke, wo man sie im Freien besichtigen und mittels QR-Code Infos zu den zu besichtigenden Arbeiten abrufen kann.

Plan 9 Kunstwerke im Sedanquartier und Im Grün

Termin:

Sonntag, 11. Juli 2021
15:00 Uhr
Kleine Feier und Führung
Treffpunkt: Wilhelmstraße, Ecke Moltkestraße bei Kunstwerk 1
Begrüßung:
Wolfgang Daun, Förderverein Kunst im Faulerbad e. V.
Ulrich Armbruster, Bürgerforum Sedanquartier und im Grün
Ulrich von Kirchbach, Erster Bürgermeister der Stadt Freiburg i. Br.
Führung:
Christine Moskopf, M. A.

Förderverein Kunst im Faulerbad e.V. sowie Bürgerforum „Sedanquartier und Im Grün“, Kurator Jörg Siegele
www.9kunstwerke.de

Grünfläche mit Fahne und Blumen mit Gebäude im Hintergrund
(Foto: Förderverein Kunst im Faulerbad e.V.)
Statue mit bunten Kreiselementen
Heinz Treiber (Foto: Konrad Wallmeier)
Statue mit drei senkrecht stehenden Stäben
Bernd Göring (Foto: Konrad Wallmeier)
Statue umschlungener Mensch
Jörg Siegele (Foto: Konrad Wallmeier)
Statue Pferde mit Reitern
Jörg Siegele (Foto: Konrad Wallmeier)
Statue Mensch unter einem großen Baum
Peter Zimmermann (Foto: Konrad Wallmeier)
Statue in Form eines umgekehrten U
Ralf Weber (Foto: Konrad Wallmeier)
Statue senkrechter Stab nach oben hin ausgearbeitete Linien
Ralf Weber (Foto: Konrad Wallmeier)
Statue Kreis mit eckigem Loch in der Mitte
Alois Landmann (Foto: Konrad Wallmeier)
Statue viele Kreise aneinander und miteinander verbunden
Dietrich Schön (Foto: Konrad Wallmeier)