VERSCHOBEN AUF 2021

9. Mai 2020, 12 - 18 Uhr, Stadtgebiet Freiburg

Backstage Open

Freiburgs Kulturereignisschaffende laden ein

Dieser Tag der offenen Verlage, Agenturen, Musikspielstätten, Studios und Bühnen lädt zum Besuch in die Cockpits von mehr als 20 regionalen Kreativ- und Kultur-Pilot_innen.

Wer füllt eigentlich die Spielstätten, kommunalen Einrichtungen, Clubs und Hallen mit Leben? Wer ist verantwortlich für all die Programmpunkte die eine Freiburger Kulturlandschaft überhaupt erst existent machen? Und wer prägt das Stadtbild, informiert den Bürger und propagiert das kulturelle Leben medial? Es sind die Promoter, Agenturen, Veranstalter und Verlage - meist aus dem stillen Kämmerchen heraus. Backstage Open gewährt einen Blick hinter die Kulissen und stellt Aktivist*innen vor.

Yippie - das Fahrradverleihsystem Frelo kann für diesen Kultur-Parcours kostenlos genutzt werden!

Im Anschluss (ab 20 Uhr) gibt es für die interessierten Netzwerker*innen noch eine Runde „Talk & Tanz“ mit DJ-Sound im Keller vom Bruder Wolf (Niemensstraße 6). Der Eintritt ist ebenfalls frei.

Ein informativer Rundgang durch die Wirkungsstätten der Freizeitaktivisten dieser Stadt.

(Foto: subculture urban media)
(Foto: subculture urban media)
(Foto: subculture urban media)
(Foto: subculture urban media)