Neuer Termin: 5. Februar 2021

Mit-Ein-Ander in Musik

Ein halbes Jahr lang haben sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d des Droste-Hülshoff-Gymnasiums (Musiklehrerin Angelika Hilscher), unterstützt von Kompositionsstudierenden und Musikern des Ensemble Aventure, mit ihrer musikalisch-kulturellen Biographie auseinandergesetzt und Klänge ausgewählter Orte ihrer Heimatstadt Freiburg zu einem „Freiburg-Stück“ in mehreren Teilen geformt. Zusammen mit einer Eingangskomposition der Schüler zum Thema Das Gemeinsame – das Besondere. Treffpunkt Freiburg werden die Freiburg-Suite und weitere Stücke von den Schülern und Musikern des Ensemble Aventure (ur-)aufgeführt. Gespräche zur Entstehung, Entwicklung und Erprobung der Schülerkompositionen, in denen die Vielheit und Vielstimmigkeit Freiburgs zum Ausdruck kommt, geben Auskunft über den Prozess des interkulturellen Mit-Ein-Ander in Musik.

Termin: 

5. Februar 2021
Konzertgespräche mit Schüler_innen der Klasse 7d des Droste-Hülshoff-Gymnasiums
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a

Kompositionen von Schüler_innen der Klasse 7d des Droste-Hülshoff-Gymnasiums (Leitung Angelika Hilscher) in Zusammenarbeit mit Kompositionsstudierenden der Hochschule für Musik Freiburg und Musikern des Ensemble Aventure
Auf Grund der aktuellen Situation ist eine Voranmeldung per E-Mail an konzerte@ensemble-aventure.de unter Angabe der Personenzahl sowie der Kontaktdaten notwendig.

(Foto: Marc Doradzillo