13. und 14. Mai 2020

Mit-Ein-Ander in Musik

Ein halbes Jahr lang haben sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d des Droste-Hülshoff-Gymnasiums (Musiklehrerin Angelika Hilscher), unterstützt von Kompositionsstudierenden und Musikern des Ensemble Aventure, mit ihrer musikalisch-kulturellen Biographie auseinandergesetzt und Klänge ausgewählter Orte ihrer Heimatstadt Freiburg zu einem „Freiburg-Stück“ in mehreren Teilen geformt. Zusammen mit einer Eingangskomposition der Schüler zum Thema Das Gemeinsame – das Besondere. Treffpunkt Freiburg werden die Freiburg-Suite und weitere Stücke von den Schülern und Musikern des Ensemble Aventure (ur-)aufgeführt. Gespräche zur Entstehung, Entwicklung und Erprobung der Schülerkompositionen, in denen die Vielheit und Vielstimmigkeit Freiburgs zum Ausdruck kommt, geben Auskunft über den Prozess des interkulturellen Mit-Ein-Ander in Musik.

Vorkonzert / Gesprächskonzert
Mittwoch, 13.05.2020, 10-12 Uhr
Friedenskirche, Hirzbergstraße 1

Abschlussveranstaltung
Donnerstag, 14.05.2020, 20.00 Uhr
Elisabeth Schneider Stiftung

(Foto: Marc Doradzillo