News

Info-Container zum Stadtjubiläum (11. Februar 2020)

Auf dem Platz der Alten Synagoge kann man sich ab sofort über alle aktuellen Infos rund um die Veranstaltungen des Stadtjubiläums informieren. Aber auch Merchandising Produkte wie den Jubiläumswein, Tassen, Taschen und vieles mehr sind erhältlich.

mehr...

Projekt „Freiburg liebt dich!“ präsentiert Statue „Freiburger mit Herz“ (16. Januar 2020)

Im Rahmen des Neujahrsempfang der Stadt Freiburg am gestern abend, am 15. Januar 2020, hat Oberbürgermeister Martin Horn die Skulptur „Freiburger mit Herz“ als Dankeschön an alle Freiburger Bürgerinnen und Bürger präsentiert.

mehr...

2500 Gäste kamen zum städtischen Neujahrsempfang in die Messehalle (16. Januar 2020)

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die riesige Sick-Arena auf dem Messegelände am Mittwochabend. Rund 2500 Freiburger und Freiburgerinnen aus Vereinen, Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur waren der Einladung von Oberbürgermeister Martin Horn gefolgt.

mehr...

Freiburg liebt dich! (02. Januar 2020)

Das Projekt "Freiburg liebt dich!" zeichnet im Jubiläumsjahr zwölf gemeinnützige Organisationen aus. Die Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat hat am Neujahrstag die erste Auszeichnung erhalten.

mehr...

Beilage zum Stadtjubiläum (17. Dezember 2019)

Der Countdown läuft: Im Jubiläumsjahr 2020 wird der 900. Geburtstag der Stadt gefeiert. Und es ist einiges geboten: In der hier vorliegenden Beilage wird schon einiges verraten – aber es wird auch noch zahlreiche Überraschungen geben.

mehr...

Große Archäologie-Ausstellung im Augustinermuseum (21. November 2019)

900 Jahre Freiburg: Ein guter Grund zum Feiern – und eine wunderbare Gelegenheit, die lange Geschichte der Stadt einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Mit „freiburg.archäologie – 900 Jahre Leben in der Stadt“ zeigt das Augustinermuseum ab Samstag, 23. November, erstmals eine umfassende stadtarchäologische Ausstellung.

mehr...

Spenden fürs Stadtjubiläum (12. November 2019)

Mittlerweile haben bereits 170 Menschen, Vereine oder Institutionen jeweils 900 Euro für das Stadtjubiläum 2020 gespendet. Mit den Spenden werden Projekte unterstützt, für die das vom Gemeinderat bewilligte Budget nicht ausreicht. Alle Spender erhalten eine Plakette mit ihrem Namen in einem Bächle.

Die ersten Plaketten der 900x900 Spenderinnen und Spender haben Oberbürgermeister Martin Horn gemeinsam mit Kulturbürgermeister Ulrich von Kirchbach und mit allen eingeladenen Spenderinnen und Spender sowie den 9 Jubiläumsbotschafterinnen und Jubiläumsbotschaftern im neuen Bächle am Rotteckring befestigt

mehr...

20-Eu­ro-Ge­denk­mün­ze "900 Jah­re Frei­burg" (10. September 2019)

Anlässlich des 900. Stadtjubiläums von Freiburg hat die Bundesregierung beschlossen, im nächsten Jahr eine 20-Euro-Gedenkmünze prägen zu lassen und im Juli 2020 herauszugeben.

mehr...

Stadtjubiläum 2020: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren (26. Juli 2019)

Das sich abzeichnende Programm mit rund 200 Projekten umfasst Veranstaltungen aller Größenordnungen und wird ein Spiegelbild der Vielfalt und Buntheit des städtischen Lebens von Freiburg werden.

mehr...

Stadtjubiläumsprojekt mit der Justizvollzugsanstalt (31. Mai 2019)

Oberbürgermeister Martin Horn wirbt beim Justiz- und Europaminister Guido Wolf für das Freiburger Stadtjubiläum

mehr...

SC spendet 11 mal 900 Euro fürs Stadtjubiläum 2020 (23. Mai 2019)

Das Jahr 2020 wird ein Feierjahr. Auf dem Programm stehen nicht nur der Bezug des neuen Stadions, sondern auch die Fußball-Europameisterschaft sowie das 900-jährige Stadtjubiläum. In über 200 spannenden, kulturellen, sozialen und sportlichen Projekten wird sich die Stadt von ihren besten Seiten zeigen.

mehr...

Vorstellung Jubiläumsprojekte (09. Mai 2019)

Anfang des Jahres wurden die Jubiläumsprojekte ausgewählt, ab sofort können wir sie mit ersten Informationen sowie Bildmaterial auf unserer Website vorstellen.

mehr...

Oberbürgermeister Horn in der ARD-Show "Ich weiß alles" (03. Mai 2019)

Zu gewinnen gab es 100.000 Euro fürs Stadtjubiläum Freiburg2020: Unser Oberbürgermeister Martin Horn ist in der ARD-Show „Ich weiß alles“ knapp am Finaleinzug gescheitert – und hat sein Ziel dennoch erreicht

mehr...

Spendenaktion 900x900: Unterstützung gesucht! (09. März 2019)

Anfang 2019 wurden aus über 450 Anträgen etwa 200 Projekte ausgewählt, die in das Jubiläumsprogramm aufgenommen und finanziell unterstützt werden sollen. Da die beantragte Fördersumme den zur Verfügung stehenden Finanzrahmen bei weitem übersteigt, werden im Rahmen einer Spendenaktion unter dem Titel „900x900“ Privatpersonen, Vereine oder – kurz gesagt – „900 Freund_innen“ gesucht, die mit einer 900-Euro-Spende das Stadtjubiläum unterstützen.

mehr...

Machen Sie mit: Bewerbungsphase für Jubiläumsprojekte gestartet (10. Juni 2018)

Wie bereits in der Struktur des Jubiläumsjahres festgelegt, sollen die bestehenden Eckpunkte durch zahlreiche Projekte – initiiert durch Partner_innen aus Verwaltung, Wirtschaft, Sport, Soziales, Kultur, Wissenschaft und anderen Bereichen – ergänzt werden.

mehr...

Struktur und Eckpunkte des Jubiläumsjahres (18. April 2018)

Nun stehen die ersten Eckpunkte des Stadtjubiläums fest: Dabei soll die 900-jährige Geschichte der Stadt nicht nur an einem Wochenende gefeiert werden, sondern verteilt über das ganze Jahr 2020.

mehr...

Claim und Gestaltung des Stadtjubiläum (18. April 2018)

„Freiburg 2020 – 900 Jahre jung“ – so lautet der Claim, mit dem das Jubiläumsjahr 2020 in Zukunft vermarktet werden soll. Ergänzt um ein passendes Logo und eine farbenfrohe Grundgestaltung kann ab sofort jede interessierte Person alles, was rund um das Stadtjubiläum geschehen wird, wiedererkennen.

mehr...

Gründung einer Projektgruppe zur Organisation des Stadtjubiläums (15. Dezember 2017)

Zur Organisation des 900-jährigen Stadtjubiläums wurde eine verwaltungsinterne Projektgruppe unter der Leitung von Holger Thiemann gegründet, seine Stellvertreterin ist Andrea Steiert. Integriert ins Dezernat III von Kulturbürgermeister Ulrich von Kirchbach arbeiten hier verschiedene städtische Ämter und Gesellschaften zusammen – und haben eigene Verantwortlichkeiten, unterteilt nach verschiedenen Teilprojekten.

mehr...