15. bis 24. Oktober 2021

Münster-Mapping

Epilog zum Freiburger Stadtjubiläum

Wir bringen das Münster zum Leuchten! Das ursprünglich für März 2020 geplante Münster-Mapping findet nun als Epilog zum Stadtjubiläum vom 15. bis 24. Oktober 2021 statt. Mithilfe von 20 Großprojektoren verwandelt sich die steinerne Hülle von Freiburgs Wahrzeichen in eine riesige Leinwand, auf der die Geschichte Freiburgs und des Münsterbaus in leuchtenden Bildern erzählt wird – von der Gründung der Stadt im Jahre 1120 bis heute. 

Anmeldung: www.muenster-mapping.de

Was für Zeiten liegen hinter uns. Wir alle hatten uns die vergangenen 1 ½ Jahre anders vorgestellt. Über 300 Projekte mit weit über 1000 Veranstaltungen wollten das 900 jährige Jubiläum der Stadt Freiburg gebührend würdigen. Und der Start in die Feierlichkeiten war vielversprechend. Bis uns die Pandemie einen Strich durch die Rechnung machte.

Dennoch blicken wir dankbar zurück. Dankbar u.a. deswegen, weil es uns mit Hilfe unserer vielen Projektpartner_innen gelungen ist, einem zahlreichen und interessierten Publikum ein vielfältiges und buntes Programm zu präsentieren. Über die Hälfte der ursprünglich geplanten Projekte und damit fast 2/3 der Veranstaltungen konnten erfolgreich durchgeführt werden und die Resonanz auf die Angebote war groß. Deshalb wollen wir zum Abschluss des Jubiläums unseren Projektpartner_innen nochmals ganz herzlich für ihre Initiative, iIhre Flexibilität und ihr Durchhaltevermögen danken. Es hat sich - davon sind wir sehr überzeugt - für uns alle gelohnt.

Wir wünschen unserer schönen Stadt, dass sie in 100 Jahren hoffentlich unbeschwerter auf ihr 1000 jähriges Bestehen zurückblicken und es gemeinsam mit allen Freiburger_innen fröhlich und würdig feiern kann.

Logo Stadt Freiburg
Logo FWTM
Logo Badenova
Logo Sparkasse
Logo Schiffmann

Stadt Freiburg

Holger Thiemann
Projektleiter Stadtjubiläum

Alte Rathaus, Rathausplatz 2-4

01733287666

Stadt Freiburg

Thomas Tritschler
stv. Projektleiter

Alte Rathaus, Rathausplatz 2-4

0761 201 - 6342